IPMT 5-jähriges Ausbildungsprogramm



Erstes Jahr:

Einführung in Methode, Diagnostik und Therapien der Anthroposophischen Medizin. Einstieg in die Krankheitslehre und anthroposophische Arzneitherapie. Praktische Beispiele, wie anthroposophische Arzneimittel hergestellt werden und wie sie einzusetzen sind. Einführung in den inneren meditativen Pfad, um ein Verständnis aufzubauen für den Menschen in seiner seelischen und spirituellen Dimension und – damit zusammenhängend – um konkret zu verstehen, wie Selbstheilungsprozesse durch die meditative Arbeit angeregt werden können.

Empfohlene Literatur:

Steiner, Rudolf: Wie erlangt man Erkenntnisse der höheren Welten? GA 10. Rudolf Steiner Verlag, Dornach 252018
Steiner, Rudolf; Wegman, Ita: Grundlegendes für eine Erweiterung der Heilkunst nach geisteswissenschaftlichen Erkenntnissen. GA 27. Rudolf Steiner Verlag, Basel 82014
Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland/GAÄD, Medizinische Sektion am Goetheanum (Hg.): Vademecum Anthroposophische Arzneimittel. München 42017; www.vademecum.org
Girke, Matthias: Innere Medizin. Grundlagen und therapeutische Konzepte der Anthroposophischen Medizin. Salumed Verlag, Berlin 32020
Glöckler, Michaela: Was ist Anthroposophische Medizin? Verlag am Goetheanum, Dornach 2017
Husemann, Armin: Form, Leben und Bewusstsein. Einführung in die Menschenkunde der Anthroposophischen Medizin. Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 2015
Meyer, Ulrich; Alsted Pedersen, Peter (Hg.): Anthroposophische Pharmazie. Grundlagen, Herstellprozesse, Arzneimittel. Salumed Verlag, Berlin 2016
Soldner, Georg; Stellmann, Hermann Michael: Individuelle Pädiatrie. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH, Stuttgart 52018

 


Zweites Jahr:

Vertiefung der goetheanistischen Methode, Studium der Lebensprozesse, Verständnis des Ätherleibs als eines Systems der Regeneration und der Vorgänge im Bereich des Lebendigen und der Lebenskräfte. Aufbau eines konkreten Verständnisses, wie Gedanken­kräfte und Lebensprozesse zusammenwirken und körperliche sowie geistige Gesundheit ermöglichen. Nachvollziehen von verschiedenen Fall­studien und beispielhaften Krankheitsverläufen.


Empfohlene Literatur:

Steiner, Rudolf: Die Philosophie der Freiheit. GA 4. Rudolf Steiner Verlag, Dornach 172021
Steiner, Rudolf: Die Geheimwissenschaft im Umriss. GA 13. Rudolf Steiner Verlag, Basel 322021
Steiner, Rudolf: Geisteswissenschaft und Medizin. GA 312. Rudolf Steiner Verlag, Dornach 82020
Heusser, Peter; Weinzirl, Johannes; Scheffers, Tom; Ebersbach, René (Hg.): Erläuterungen zum ersten Ärztekurs Rudolf Steiners 1920
Vorträge 1 bis 3. Verlag am Goetheanum, Dornach / Salumed Verlag, Berlin 2020
Heusser, Peter: Anthroposophie und Wissenschaft. Eine Einführung. Verlag am Goetheanum, Dornach 2016
Sommer, Markus: Heilpflanzen - ihr Wesen, ihre Wirkung, ihre Anwendung. Verlag Urachhaus, Stuttgart 32018
Suchantke, Andreas: Metamorphose. Kunstgriff des Lebens. Reprint. Salumed Verlag, Berlin 2019



Drittes Jahr:

Seelische Entwicklung. Die heilende Wirkung der Künste, besonders der Ton-Heileurythmie, der Musik-, Sprach- und Maltherapie und des therapeutischen plastischen Gestaltens. Psychotherapie, psychiatrische Behandlungsansätze. Anthroposophische Medizin in ihren Fachgebieten: Innere Medizin, Pädiatrie, Gynäkologie, Intensivpflege, Chirurgie und andere. Kosmische Anschauung des Menschen und der Erde. Projektive Geometrie. Metalltherapie. Arbeit mit medizinischen Meditationen.

 
Empfohlene Literatur:

Steiner, Rudolf: Heilpädagogischer Kurs. GA 317. Rudolf Steiner Verlag, Dornach 81995
Steiner, Rudolf: Geisteswissenschaftliche Gesichtspunkte zur Therapie. Heileurythmie. Zwei Kurse in chronologischer Folge. Rudolf Steiner Verlag, Basel 22016
Steiner, Rudolf: Seelenwissenschaft. Anthroposophie als Grundlage der Psychotherapie. Herausgegeben und kommentiert von Harald Haas. Rudolf Steiner Verlag, Basel 2018
Glöckler, Michaela; Michael, Karin; Göbel, Wolfgang: Kindersprechstunde. Ein medizinisch-pädagogischer Ratgeber. Verlag Urachhaus, Stuttgart 212018
Maris, Bartholomeus: Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Grundlagen und therapeutische Konzepte der Anthroposophischen Medizin. Salumed Verlag, Berlin 2012
Reiner, Johannes (Hg.): In der Nacht sind wir zwei Menschen. Arbeitseinblicke in die Anthroposophische Psychotherapie. Verlag Freies Geistesleben 2012
Husemann, Armin: Die Blutbewegung und das Herz. Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 2019
Anthroposophische Kunsttherapie. Bd. 1 bis 4 (Plastisch-Therapeutisches Gestalten; Therapeutisches Zeichnen und Malen; Musiktherapie und Gesangstherapie; Therapeutische Sprachgestaltung). Urachhaus, Stuttgart 22003
Ulrich, Josef: Selbstheilungskräfte: Quellen der Gesundheit und Lebensqualität. Aethera im Verlag Urachhaus, Stuttgart 52020
Sommer, Markus: Metalle und Mineralien als Heilmittel. Verlag Urachhaus, Stuttgart 2018
Girke, Matthias; Glöckler, Michaela; Soldner, Georg: Anthroposophische Medizin. Arzneitherapie für 350 Krankheitsbilder. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Stuttgart 2020



Viertes Jahr:

Den „Heiler in unsˮ verstehen, die spirituellen Quellen von Gesundheit aus dem höheren Selbst. Die spirituellen Gesetze von Reinkarnation und Karma und deren Bedeutung für Krankheit und Gesundheit. Innere und äussere Ursachen für körperliche Erkrankungen und Geisteskrankheiten. Meditationen für Patienten. Forschungsmethoden und -dokumentation nach akademischen Standards. Anthroposophische Medizin in der täglichen Praxis, im Krankenhaus, in der häuslichen Pflege usw.


Empfohlene Literatur:

Steiner, Rudolf: Meditative Betrachtungen und Anleitungen zur Vertiefung der Heilkunst. GA 316. Rudolf Steiner Verlag, Dornach 52009
Steiner, Rudolf: Pathologie und Therapie. Texte zur Medizin herausgegeben von Peter Selg. Salumed Verlag, Berlin 2014
Steiner, Rudolf: Die Offenbarungen des Karma. GA 120. Rudolf Steiner Verlag, Dornach 81992
Glöckler, Michaela (Hg.): Meditation in der Anthroposophischen Medizin. Salumed Verlag, Berlin 2016
Selg, Peter: Die «Wärme-Meditation». Geschichtlicher Hintergrund und ideelle Beziehungen. Verlag am Goetheanum, Dornach 42018
Heine, Rolf (Hg.): Anthroposophische Pflegepraxis. Grundlagen und Anregungen für alltägliches Handeln. Salumed Verlag, Berlin 42017
Kiene, Helmut: Komplementäre Methodenlehre der klinischen Forschung. Cognition Based Medicine. Springer Verlag, Berlin 2000, kostenloser Download unter: http://www.ifaemm.de/Abstract/PDFs/CBM_Buch.pdf
Vademecum Äussere Anwendungen in der Anthroposophischen Pflege: http://www.pflege-vademecum.de/
Werthmann, Paul: Wie erstellt man qualitativ hochwertige Fallberichte? Kostenloser Download unter: https://www.salumed-verlag.de/kostenlose-downloads/wie-erstellt-man-qualitativ-hochwertige-fallberichte.html



Fünftes Jahr:

Pathologie und Therapie sozialer Prozesse. Die soziale Dimension der Rolle des Arztes und seine Verantwortung. Die Bedeutung der Landwirtschaft und der Ökonomie für das Wohlbefinden des sozialen und individuellen Lebens. Erziehung als Präventivmedizin, pädagogische Gesetzmässigkeiten, Pastoralmedizin, esoterische Grundlagen des Berufslebens: die „gottesdienstlicheˮ Ausrichtung des Berufslebens. Der Lebensweg als Einweihungsweg. Eine der Ausbildungswochen des fünften Jahres kann auch im Goetheanum in Dornach/Schweiz, dem Sitz der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft, durchgeführt werden.


Empfohlene Literatur:

Steiner, Rudolf: Das Zusammenwirken von Ärzten und Seelsorgern. Pastoral-Medizinischer Kurs. GA 318. Rudolf Steiner Verlag, Dornach 52019
Steiner, Rudolf: Geisteswissenschaftliche Grundlagen zum Gedeihen der Landwirtschaft. GA 327. Rudolf Steiner Verlag, Dornach 81999
Steiner, Rudolf: Nationalökonomischer Kurs. GA 340. Rudolf Steiner Verlag, Dornach 62002
Steiner, Rudolf: Die Kernpunkte der sozialen Frage in den Lebensnotwendigkeiten der Gegenwart und Zukunft. GA 23. R. Steiner Verlag, Dornach 61976
Glöckler M., Heine, R.: Führungsfragen und Arbeitsformen in der anthroposophisch-medizinischen Bewegung. Verlag am Goetheanum, Dornach 42015
König, Karl: Landwirtschaft und Gemeinschaft: Heilende Impulse für Mensch und Erde. Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 2010